Der „Hirschen“ ... seit 400 Jahren in Familienbesitz

Hotel Hirschen Geschichte

Im Jahre 1615 – erstmals urkundlich erwähnt, war der „Hirschen“ bereits ein Gastbetrieb und im Besitz der Familie Zeiller.

1729 geriet der damalige Besitzer Ferdinand Zeiller in eine finanzielle Krise und musste das Hotel verkaufen. Als Käufer sprang  Andre Geisenhof ein.  Er heiratete 1746 die Schwester von Ferdinand Zeiller,  Anna-Maria Zeiller.

1782 wurde das Braustattrecht von Ignaz  Geisenhof (1749-1818) für den Hirschen erworben.

1896 fiel der Hirschen einem Großbrand zum Opfer. Er wurde  danach vollkommen renoviert und um ein Stockwerk erweitert. Der Ur-Urenkel von Andre Geisenhof , Ignaz Huter (1859-1906) führte das Braustattrecht bis zu seinem Tode fort. Seine Tochter Anna Huter (1880-1931) heiratete den Münchner Hoteliersohn Franz Xaver Kraus (1879-1933). Aus dieser Ehe stammten die „Geschwister Kraus“  Cornelia, Franz, Walter, Doris, Anna, Maria, Hertha und Kurt. Sie führten  den Hirschen nach dem Tod  ihrer Eltern weiter.

1908 wurde die Brauerei  geschlossen.

1921 besaß der Hirschen das erste Auto in Reutte – einen Buick!

Bis 1932 wurde  auch  eine  eigene Buslinie  Ammerwald – Linderhof –Füssen mit dem hoteleigenen  Auto gefahren. Dieser Bus war ein Landauer ,der 8 Personen Platz bot.

1932 wurde der „Kursaal“ zum  Kinosaal umgebaut und gleichzeitig ein neuer Stock mit 12 Zimmern darüber errichtet.

1944 Hertha Kraus  - eine Tochter von Franz Kraus , heiratete  den Hotelier Hörmann Otto aus Füssen. Bis Juli 1945 war das Hotel von  amerikanischen  und ab  August 1945 von französischen Soldaten besetzt. Bis 1952 war der Hirschen bis auf die Gastlokale komplett belagert und  die  Eigentümer waren  Angestellte des Chef de Mission a France.

1973 übernahm  der Sohn von Walter Kraus -  Helmut  mit seiner Gattin Monika den Hirschen. Aus dieser Ehe stammen drei Töchter,  Janine, Vanessa und Viktoria.

1986 wurde der 1932 errichtete  Kinosaal geschlossen und zu einem Speisesaal umgebaut.

1990 wurde der „Blaue Saal“ wieder so renoviert, wie er 1906 im Jugendstil erbaut wurde. Noch  heute  hängen  die  damaligen Lüster am Gipsgewölbe.

Alle Vorzüge auf einen Blick

Hotel in Reutte

*** HOTEL GOLDENER HIRSCH

Betriebsruhe vom 28.10. bis 10.12.

Weitere Links:

Mitglied der Touringhotels »
Meetinghotel des Rotary Club Reutte/Füssen »
Immobilien in der Umgebung »

Die gute, alte Zeit ...

Werfen Sie einen Blick in unseren älstesten Hotelprospekt und genießen Sie die alten Abbildungen unseres Hauses und der Umgebung. Wagen Sie eine Reise in eine längst vergangene Zeit ...

Zum Prospekt »